logo amiko end2
  • 1_header_frontneu.jpg
  • 2_header-kultur.jpg
  • 3_header_zielgruppenneu.jpg
  • 4_headerperspektive.jpg
  • 5_headerhandlung.jpg
  • 6_headervielfalt.jpg

Interkulturelle Teamentwicklung

Die Heterogenität der Bevölkerung spiegelt sich auch in der Personalstruktur der Einrichtungen des Gesundheitswesens wieder. Bedingt durch den demografischen Wandel und durch die vermehrte Anwerbung von Arbeitskräften aus dem Ausland wird diese Entwicklung vor allem im Bereich der Pflege weiter zunehmen. Den damit verbundenen Herausforderungen steht das große Potenzial multikultureller Pflegeteams gegenüber. Die Ressource gut funktionierender Teams liegt in der Arbeitszufriedenheit, geringerer Fluktuation und größerer Flexibilität. Die verbesserte Kommunikation im Team schafft effektivere Arbeitsabläufe und fördert die Inklusion. Es entsteht nicht nur eine langfristige Personalbindung, sondern auch ein wertschätzender Umgang.


Zielgruppen

  • Pflegende
  • Ärztinnen und Ärzte
  • Therapeutinnen und Therapeuten aus dem In- und Ausland


Bei Fragen oder Interesse nehmen Sie bitte Kontakt19px VisualEditor Icon External link formatiert zu uns auf. Wir beraten Sie gerne.

 

AMIKO

Institut für Migration, Kultur und Gesundheit
Freiburg - Berlin - Aachen - Bonn

 

KONTAKT