logo amiko end2
  • 1_header_frontneu.jpg
  • 2_header-kultur.jpg
  • 3_header_zielgruppenneu.jpg
  • 4_headerperspektive.jpg
  • 5_headerhandlung.jpg
  • 6_headervielfalt.jpg
  • Home
  • Angebot
  • Seminare & Trainings

Seminare & Trainings


Die kulturelle Heterogenität heutiger Arbeitswelten macht interkulturelle Kommunikations- und Handlungskompetenz zu einem zentralen Bestandteil beruflicher Qualifikation. Die Begegnung und Zusammenarbeit mit Menschen unterschiedlicher Herkunft ist Chance und Herausforderung zugleich. Wir bieten ein umfassendes Seminar- und Trainingsangebot zum professionellen, effizienten Umgang mit kultureller Vielfalt und gestalten dieses flexibel gemäß Ihren Anforderungen.

 

Unser Angebot im Überblick

 

Was wir tun

Mit unseren Seminarinhalten reagieren wir auf die Vielschichtigkeit der interkulturellen Zusammenarbeit im beruflichen Kontext. Im Mittelpunkt aller Schulungen steht die Entwicklung transkultureller Kompetenz. Wir sensibilisieren für die kulturelle Prägung unseres Denkens und Handelns, machen Unterschiede fassbar und leiten zur Reflexion der eigenen Haltung an. Die Teilnehmenden erweitern ihr Handlungsrepertoire und lernen mit Konflikten und stressbelasteten Situationen konstruktiv und lösungsorientiert umzugehen. Selbstreflexion ist das Kernstück unserer Seminare, denn sie ist die Voraussetzung für den bewussten Umgang mit kultureller Vielfalt.

 

Wen wir ansprechen

Unsere Trainings und Seminare richten sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Gesundheit, Bildung und Soziales sowie an Mitarbeitende der öffentlichen Verwaltung. Wir sprechen alle an, die mit Migrantinnen und Migranten arbeiten, das Potenzial multikultureller Teams weiterentwickeln wollen oder die interkulturelle Öffnung ihrer Einrichtung anstreben.

 

Wie wir arbeiten

Wir bieten unsere Seminare und Trainings als Inhouse-Veranstaltungen an, die im Team Teaching oder von einzelnen Referentinnen und Referenten durchgeführt werden.

Mit dem Einsatz verschiedener Medien und Sozialformen (Einzel-, Paar- und Gruppenarbeit) bieten wir eine lebendige und abwechslungsreiche Gestaltung. Theoretische Grundlagen werden durch erfahrungsbasierte Lernmethoden auf der emotionalen Ebene verankert. Neben der Arbeit mit Migrationsbiografien unterstützen Simulationen, Rollenspiele und Reflexionsübungen aus der interkulturellen Didaktik das Lernen auf mehreren Ebenen. Die Analyse von Fallbeispielen ermöglicht den Transfer der Lernerfahrungen in die berufliche Praxis. Darüber hinaus nimmt der persönliche Erfahrungsaustausch einen wichtigen Stellenwert ein.

Nehmen Sie Kontakt 19px VisualEditor Icon External link formatiert mit uns auf. Wir beraten Sie gerne bei der Auswahl passender Seminarthemen.

 

AMIKO

Institut für Migration, Kultur und Gesundheit
Freiburg - Berlin - Aachen - Bonn

 

KONTAKT